"In der Einfachheit liegt die stärkste vermittelnde Kraft" -
                                                                                       Simone Weil

Painlessmotion

Einführung:

Heute sehen wir uns oft mit viel Sitzen konfrontiert...(=>32 Millionen Jahre Evolutionsgeschichte Mensch- Motorik der Entwicklungsgeschichte).                    

Gehörst du zu den Millionen Menschen, die täglich viele Stunden am Schreibtisch oder im Auto sitzen, vielleicht sogar schlafend, wie auch ich, mit angezogenen Beinen in der Embryo Stellung?
Dann wird es Zeit, durch Ausgleichstraining deiner Körperhaltung mehr Beachtung zu schenken, sonst könnte es sein dass es schon bald in Rücken,
Hüfte oder in der Leiste zieht und schmerzt.

Erlernen konnte ich die Bewegungstherapie Painlessmotion(Schmerz-Heiltherapie) bei PhDr. Axel Daase, Schmerz- und Physiotherapeut, Schmerzklinik Luzern.

Zitat: "Für immer schmerfrei ohne Operation oder Medikamente."  Axel Daase
In den letzten 4 Jahren führte er mit seinem 3er-Physiotherapeutenteam insgesamt 12'000 erfolgreiche Behandlungen durch.  
Das Alter, der meist "austherapierten" PatientInnen, lag zwischen 33 und 75 Jahren, 55% waren Frauen und 45% Männer.

Diese Bewegungstherapie geht zurück auf Prof. Paul Vogler. 1928 wandte er sie das erste Mal an. Während den folgenden vier Jahrzehnten praktizierte er sie in der physikalischen Medizin, Inneren Medizin, Chirurgie, Orthopädie und Gynäkologie.

1953 wurde sie an der Berliner Charité-Klinik wissenschaftlich untermauert.
 

Sie ist eine heilgymnastische Methode, welche Knochenfehlstellungen und damit in Zusammenhang auftretende Muskelverspannungen und Schmerzen löst.

Der Körper wird durch eine angenehme, sanfte Bewegungsmethode wieder ins Gleichgewicht gebracht. Energieblockaden und Schmerzzustände werden durch regelmässige Duchführung der Übungen dauerhaft gelöst.

Langzeitwirkung durch Painlessmotion

Mit dem Erlernen dieser Bewegungstherapie beherrschen Sie Übungen und Dehntechniken, die Sie zeitlebens selbständig durchführen können, beugen Schmerzrückfällen vor und stärken Ihren Körper dauerhaft.

Der Körper wird mit jeder Übung gesünder, leistungsfähiger und vitaler.

Die Lebensenergie nimmt zu.

 

Information:

Zwischen den Faszien fließt die Lymphflüssigkeit, die durch Muskeln und Faszien bewegt wird. Wenn diese Flüssigkeit am freien Fluss gehindert wird, führt dies zu Verklebungen der Faszien und damit zu Bewegungseinschränkungen, Verspannungen, Entzündungen und letztlich eben auch zu Schmerzen.

PAINLESSMOTION spricht in der Akutbehandlung sowohl die Faszien als auch die Muskulatur an und sorgt durch spezielle und in dieser Kombination bislang einzigartige Druck-, Zieh- und Dehnungstechniken zu einer (meist vollständigen) Auflösung des Schmerzes.
 
PAINLESSMOTION-Retreats machen den Menschen beweglicher, entspannter, elastischer, freier und sorgen für eine lebensbejahende Haltung zum Leben an sich. Wir finden wieder zu unserem inneren Gleichgewicht, zu einem deutlich erhöhten (Körper)Bewusstsein, merkbar mehr Vitalität und mehr Gesundheit.


Abonnemente:

Painlessmotion

Schmerz - Heiltherapie in der Gruppe,

(Teilnahme 3x pro Woche möglich,

 1. Schnupperlektion kostenlos.)

 

   ° 3 Monate:                      CHF   490.-

   ° 6 Monate :                     CHF   790.-

   ° Jahresabonnement:    CHF 1080.-

              

Kursplan gültig ab 01.09.2019

Freitag                       9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

Freitag                    18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Samstag                   9.00 Uhr bis 10.00 Uhr 

 

Basis Abo, 3 Monate. 

Gruppentrainings

Spitalgasse 4, 9000 St. Gallen

 

Trainings Empfehlung:

Bequeme Kleidung, 2x pro Woche.

Teilnahme in Eigenverantwortung,

Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Teilnehmerzahl max. 12 Personen.

 

Danke im Voraus für tel. Anmeldung

oder sms auf 079 720 95 29.