Wegweisende Impulse


"Das Böse ist schicksalhaft dazu bestimmt, dem Guten zu dienen."

                                                                                    Mattheo Pfleger

 

 

                                                                                         fotograf unbekannt

 

Aus einem Briefaustausch mit meinen Bruder und Freund im Geiste und auf Erden

'Die Welle und Der Tropf' 

 

...entspricht Höhen und Tiefen erforschen, nicht unserer wahren Natur ?

...ob beim Bergerklimmen, Gleitschirmfliegen oder beim Tiefseetauchen.

...ob in unseren emotionalen Prozessen oder im regenerierenden Schlaf

in unserem Traum ?

 

Macht es uns nicht der Wassertropf vor ?

Von oben nach unten fallen wir -

Von unten nach oben streben wir, um für einen Atemzug mit uns Selbst zu verweilen .

 

Und:

Wäre es dazwischen nicht unser heiliges Ziel, uns mit anderen Menschen auszutauschen ? 

In Resonanz zu gehen mit offenem Herzen.

Uns mit unserem Potenzial zu zeigen ?

 

Uns gegenwärtig zu verbinden.

Zu geben und zu empfangen

zur gleichen Zeit.

...und auf einmal lösen sich die Grenzen auf

 

Wie 'Die Welle und Der Tropf'

Yin und Yang die zur gleichen Zeit sind, während sie den Wassertropf empfangen und gebären.

 


 

*

Wann ist genug genug

Unser Immunsystem stärken durch emotionale Intelligenz

 

*

 

Wer sind wir eigentlich ?

 

Der Neurobiologe Gerald Hüther vertritt die These, dass wir in den letzten 10 000 Jahren vorwiegend technischen Fortschritt aber so gut wie keinen menschlichen Fortschritt erlebt haben, vor allem in Bezug auf unsere Beziehungs- und Liebesfähigkeit. 

     

  Was brauchen wir wirklich ? 

 

Ist jetzt vielleicht die Zeit, uns auf unser wahres Potenzial zu besinnen ?

  

Wenn Sie mögen, biete ich Ihnen gerne an, Sie auf diesem Weg zu begleiten.

 

*


 

 

"Es gibt keine Pflicht des Lebens, es gibt nur eine Pflicht des Glücklich-Seins".

                                                                                     Hermann Hesse

 

*

 

"Schmerzen muss man fühlen, damit man sie heilen kann."

 - aus der unendlichen Geschichte von Michael Ende

 

 

*

 

"Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand."

                                                                       Charles Darwin

 

 


 

 

what a difference you make

(Die Wirkung eines gutherzigen Menschen ist unermesslich -

was für einen Unterschied Du machst)

 

 


 

 

"Ich fühle - also bin ich".

                                                         António R. Damásio

 

 

*

 

 

*

 

 

*

 


 

"Lass die Dunkelheit Deine Kerze sein."

                                                                        Rumi

*

 

                                                                                                                                                                                künstler unbekannt

 

Du bist so wichtig !

Lass Dich Sein wer Du bist und immer schon warst,

damit Dein Licht strahlen kann.

So, dass andere Menschen am liebsten

eine Sonnenbrille anziehen würden,

während sie Dich sehen    

und ihr Herz ein Halleluja singt.

 

Das Leben ist kostbar.

 

Die Menschheit wartet auf Dich.

 

Schön, dass es Dich gibt .